Bürgerkurzinfo 06-2019 - Ausschuss für Bauwesen, Umwelt und Energie

Ausschuss für Bauwesen, Umwelt und Enegrie

Am 3.6.2019 hat der Ausschuss für Bauwesen, Umweltschutz und Energie zu einer besonderen Sitzung in der historischen Wassermühle in Müden eingeladen.

Ging es doch um die weitere Ideenfindung zur Sanierung der Hauptstraße in Müden. Circa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich an diesen Abend zu dieser Sitzung eingefunden. Zunächst ging Volker Nickel als Ausschussvorsitzender kurz auf die historische Entwicklung dieses Themas ein. Er stellte heraus, dass verschiedene Ausschüsse und Bürgerinnen und Bürger sich schon seit über 15 Jahren mit diesem Thema beschäftigen. Auch erinnerte er daran, dass sich über diese Zeit zwei Lager bezüglich der Neugestaltung der Hauptstraße herausgebildet hätten.

Die einen möchten gerne den alten Pflasterzustand erhalten, für die anderen steht der Lärm, der von diesem Straßenbelag ausgeht im Vordergrund. Dieser Anteil sieht eher den Asphaltausbau als Vorteil.

Herr Dirk Rother von der Firma Heidt&Peters stellte danach die Grundsätze und Grundlagen für den Ausbau vor. In der anschließenden Diskussion trugen viele Zuhörer ihre Ideen vor, die komplett aufgenommen wurden, um sie später auf der Faßberger Homepage oder auch im Knüppel zu veröffentlichen. Einen weiteren Einfall trug Michael Hoffmann vor, dass sich eine kleine Arbeitsgruppe bilden möge, welche sich eingehend mit dem Ausbau beschäftigt. Diese Idee wurde durch den Ausschuss positiv aufgenommen und die nächsten Gespräche werden dahingehend geführt.

Auch soll es eine Expertenanhörung geben, in der Fachleute bezüglich der Fahrrad-/ Fußgänger- und Inklusiontauglichkeit bestimmter Abschnitte gehört werden sollen.

Die nächste Sitzung des Ausschusses ist für die Zeit nach den Ferien geplant. Hier sollen die ersten Ergebnisse zum Aufbau vorgetragen werden. Ziel ist es, das die Gemeinde zum Ausbaubeginn eine entsprechende Planung der verantwortlichen Landesbehörde in Verden vorlegen kann.Weitere Ideen können direkt an die Gemeindeverwaltung auf die Mail bauen[at]fassberg[dot]de geschickt werden.

 

Volker Nickel


Hier finden Sie den Sitzungskalender der Gemeinde

Sitzungskalender