Bürgerkurzinfo 07-2019 - Ausschuss für Bauwesen, Umwelt und Energie

Bericht Bauausschuss am 05.09.2019

Vor Kurzem hat der Ausschuss für Bauwesen, Umweltschutz und Energie zur Sitzung in das Rathaus nach Faßberg eingeladen.

Der Sitzungstag war im Vorhinein durch eine Bereisung in der Gemeinde geprägt. Hier geht es darum, sich die verschiedenen Projekte anzuschauen, die ggf. für das folgende Jahr in die Haushaltsplanungen eingestellt werden. Zunächst machten die Ausschussmitglieder am Faßberger Kreisel halt. Hier ging es um die Führung des Radweges vor und im Kreisel. Die Verwaltung wurde beauftragt die Beschilderung nochmals prüfen zu lassen. Danach führte der Weg in das Schwimmbad Herrenbrücke. Die energetische Verbesserung steht in diesem und nächsten Jahr auf der Agenda. So sollen jetzt nach dem Ende der Schwimmbadsaison, im Bereich der Wasserbecken, Schutzplanen eingebaut werden. Außerdem geht die Sanierung der Innenräume weiter und an den Beckenrändern werden in den nächsten Jahren die Fliesen ausgetauscht. Im Anschluss fuhren die Mitglieder nach Müden und Gerdehaus zur Besichtigung von verschiedenen Brücken, die im kommenden Jahr zur Sanierung anstehen.

Nach der Bereisung traf man sich zur öffentlichen Sitzung. In der Beratung setzte man sich zunächst mit dem Teilhaushalt Bauen für das Haushaltsjahr 2020 auseinander. Bis die rechtlichen Voraussetzungen durch das Land Niedersachsen hinsichtlich der Straßenausbaubeiträge vorliegen, geht es gegenwärtig mit den vorbereitenden Planungen für den Straßenausbau in der Gemeinde weiter. Wie schon in diesem Jahr stehen in 2020 die Wirtschaftswege zur Sanierung und im nächsten Jahr verschiedene Brücken zur Reparatur an. Die Neubaugebiete in der Gemeinde Faßberg sind soweit ausverkauft und baulich geschlossen. Neben dem weiteren Innenbereichsausbau in den Ortschaften, müssen noch weitere Flächen erschlossen werden. Hier hat der Ausschuss die Aufstellungsbeschlüsse für die verschiedenen Gebiete herbeigeführt. So werden in Müden, Ortsausgang Richtung Poitzen, im Bereich Haußelbergweg und in Faßberg neben der Lerchenschule die Planungen erfolgen.

Die Sitzung endete mit der Zuhörerfragezeit und der Ausschussvorsitzende Volker Nickel wünschte den Damen und Herren einen guten Nachhauseweg.

Das offizielle Protokoll finden Sie nach Veröffentlichung hier.

Volker Nickel